Sport und Diät Forum - Diät, Abnehmen, Sport
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Fitnessbootcamp Fat-Kill vom 23.09.-13.10.2009
(1 Leser) 1 Besucher
Zum Ende gehen
THEMA: Fitnessbootcamp Fat-Kill vom 23.09.-13.10.2009
#189
Angela
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: weiblich Ort: Freiburg im Breisgau Geburtstag: 20.07
Re:Fitnessbootcamp Fat-Kill vom 23.09.-13.10.2009 vor 8 Jahren, 1 Monat  
Hallo liebes APT-Team!

Ich möchte mich hiermit gerne bei Irina und Wasili, und auch bei allen anderen Trainern (Tatjana, Ilona, Lucia) nochmals für die tollen 3 Wochen bedanken.

Ich hatte ja, kurz bevor’s losging, dann doch noch etwas Angst bekommen, ob ich mich mit diesem Camp nicht etwas übernommen habe… und blamieren wollte ich mich ja auf keinen Fall Aber ich muss sagen, obwohl es oft ein harter und auch schmerzhafter Kampf war, habe ich wirklich kein einziges Mal bereut, mich für das Camp angemeldet zu haben, und würde es auch jederzeit wieder tun.

Kurz mal die technischen Daten:
Gewichtsreduktion: 3.9 kg (schön, aber wäre natürlich noch schöner, wenn’s etwas mehr gewesen wäre )
Reduktion des Körperfettanteils: 2.5%

Die drei Wochen waren für mich sportlich gesehen einfach traumhaft. Das abwechslungsreiche Sportangebot war super, gut durchdacht und gut organisiert (und für kleinere Malheurs wie z.B. das spannende Mittagessen mit der weinenden Kellnerin bei der Kanu-Tour, konnte ja niemand was ).

Jede/r Trainer/in hat es wirklich geschafft, in mir Begeisterung für „seinen“ Sport zu wecken, und das Beste aus mir herauszuholen... na gut, ausser dem Joggen vielleicht, da ist bei mir wohl Hopfen und Malz verloren. Jedenfalls, man hat sich immer gefordert, aber nie überfordert gefühlt.

Eine wirklich tolle Begleiterscheinung des Camps, über die ich mir davor gar nicht so viele Gedanken gemacht hatte, war das schöne, fast familiäre Gefühl in unserer kleinen Gruppe. Ich finde, wir waren, trotz so unterschiedlicher Persönlichkeiten, Hintergründe, sportlicher Vorlieben und körperlicher Voraussetzungen eine tolle Truppe! Ich bin ja ursprünglich eigentlich „nur“ wegen des Sports zu euch gekommen, aber ich habe doch gemerkt, dass die Gruppe für mich sehr wichtig war, denn ohne die moralische Unterstützung der Anderen, und den gegenseitigen Ansporn hätte ich die 3 Wochen sicher nicht so gut (und vor allem gut gelaunt) durchgehalten. Das Sportcamp ist halt schon eine recht intensive Erfahrung, und dies zusammen erlebt (und überlebt) zu haben, schweisst zusammen. Und Sport in der Gruppe macht halt doch immer noch am meisten Spass!

Zum Essen noch etwas… also, ich war ja auf so eine strikte Diät gar nicht vorbereitet gewesen, aber ich bin ja flexibel und wie man sieht hat es mir auch nicht geschadet. Ein Hungergefühl kam eigentlich trotz der recht eingeschränkten Nahrungsaufnahme kaum auf… was mir allerdings wirklich gefehlt hat, war frisches Obst (womit ich dann ja auch die eine oder andere Sünde begangen habe ). Und ein Fan von Protein-Shakes werde ich wohl nie werden, das kann ich auch sagen. Ausserdem erstaunlich fand ich auch noch, dass ich in den 3 Wochen keinen Heisshunger auf Schokolade bekommen habe (wie ich eigentlich vermutet hätte), sondern auf Kartoffeln…

Hiermit übrigens auch noch ein dickes Dankeschön an die Mielkes, die uns während der ganzen 3 Wochen täglich mit den nötigen Kalorien versorgt haben.

Zurück in den Alltag… Meinen in den 3 Wochen hart erarbeiteten Fitness-Level möchte ich natürlich auf jeden Fall halten, bzw. noch weiter verbessern. Es war mir während des Camps nicht so richtig bewusst, wie sich meine Kondition verbessert hat, aber als ich dann zuhause das erste Mal mein Hardcore Programm auf dem Crosstrainer durchgezogen habe (32 Minuten Steigerung von 25 auf 400 Watt) hat’s mich doch fast umgehauen. Früher konnte man mich nach den 32 Minuten mehr oder weniger vom Boden aufwischen, und jetzt habe ich nicht mal richtig geschwitzt Das fand ich mehr als erfreulich.

Ich plane jetzt, den Sport, den ich bisher betrieben habe (Badminton, Inline Skaten, Crosstrainer) noch weiter zu intensivieren, und suche ausserdem grad noch etwas Passendes für mich, um auch die Muckis weiterhin zu pflegen. Bin für eure kompetenten Vorschläge auch jederzeit offen!

Abschliessend kann ich sagen, dass ich dieses Camp jederzeit guten Gewissens weiterempfehlen kann (und dies auch tue).

Viele liebe Grüsse an alle!
Angela
 
Gespeichert Gespeichert
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#183
sabine
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Re:Fitnessbootcamp Fat-Kill vom 23.09.-13.10.2009 vor 8 Jahren, 2 Monaten  
Ich wollte mich recht herzlich bei Wasili und Irina, sowie Tatjana für die tolle Zeit bedanken. Ich war zwar nur 1 Woche da, aber auch in der kurzen Zeit habe ich viel lernen können und die Zeit wirklich genossen.
Besonders beeindruckt war ich von dem fachlichen Wissen einerseits und dem menschlichen Verständnis, sowie von der Geduld, andererseits.
Wir waren eine bunt gemischte Truppe, sowohl vom Alter wie auch vom Gewicht. Jeder Trainer hat es dennoch geschafft, jeden einzelnen bis zu seinen eigenen Grenzen anzuspornen – und sogar darüber hinaus.
Ich kann dieses Fitness Camp jedem empfehlen, der eine „aktive“ Auszeit vom Alltag benötigt und Interesse hat, dauerhaft etwas in seinem Leben zu verändern bzw. neues für sein Leben zu lernen.

Vielen Dank nochmals!
Sabine
 
Gespeichert Gespeichert
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#182
Aptianer333
Sport ist ein Weg um frei zu werden,frei zu sein..
Administrator
Beiträge: 125
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich azewa7 www.camp-spezialist.de Ort: Regenstauf Geburtstag: 07.04
Fitnessbootcamp Fat-Kill vom 23.09.-13.10.2009 vor 8 Jahren, 2 Monaten  
Fitnessbootcamp Fat-Kill vom 23.09.-13.10.2009

Hallo Liebe Teilnehmer!

Schreibt doch bitte einige Zeilen hier in unserem Forum über eure Erfahrungen... welche ihr in unserem Fitnessbootcamp Fat-Kill gemacht habt.

  • Effektivität

  • Spaßfaktor

  • Abnehmen, Gewichtsreduktion

  • Verbesserung der Fitness

  • Aufbau von Muskulatur

  • Reduktion des Körperfettanteils

  • Betreuung während des Fitnessbootcamp

  • Empfehlung für andere Teilnehmer - Fitnessboootcamp

  • usw.

  • Dafür vorab vielen Dank!

    Euer Aktiv Powertours -Team

    Campspezialist und Spezialreiseveranstalter für Sportcamps, Diätcamps, Fitnessurlaub, Sporturlaub...
     
    Gespeichert Gespeichert
      Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
    Zum Anfang gehen
    zurück nach oben
    © 2017 Aktiv-Powertours Ltd. & Co. KG · Bayernstraße 19 · D-93128 Regenstauf · Tel. +49-9402-937543




    siegel miha bodytec basic zertifikatmember of instructors unitespersonaltraining.pro fitness qualitätssiegel

    Aktiv Powertours® ihr Sportportal, Diätportal und Gesundheitsportal! Alles rund ums Abnehmen, Diät, Sport, Training, Diätrezepte, kostenlose Diätsoftware, Ernährungsmanger, Tipps und Tricks von Profis. Blog für Sportler. Weiter finden Sie eine Reihe von Empfehlungen wie Sportliteratur, Nahrungsergänzungsmittel, Sportcamps, Fat-Camps, Diätcamps, Personaltraining, Personaltrainer, Regensburg, Fitnessexperte, Diätexperte, Fitnessprofi, Diätprofi, Personaltrainer, Cheftrainer Wasilios Wamwakithis. Aktiv Powertours® ist marktführer im Bereich Sportacmp, Diätcamp, Bootcamp, Fitnessbootcamp in Deutschland und Europa.